Montag, 21. August 2017

IDT Biologika Tiergesundheit erwirbt Produktionsstätte in Kanada als weitere Investition in Nord- und Südamerika

Dessau (Deutschland) und Cambridge, Ontario (Kanada), 21. August 2017 – IDT Biologika, ein führender Impfstoffhersteller weltweit, und Gallant Custom Laboratories, ein Unternehmen von IDT Biologika, das die Tiergesundheitsbranche bedient, haben eine neue Produktionsstätte in Kanada erworben, die die Kapazitäten des Unternehmens für die Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen erweitern wird. Die Unternehmen beabsichtigen den Ausbau des Standorts als technologisches Zentrum für die Veterinärmedizin und Nutztiergesundheit in der Region.

Gallant stellt gegenwärtig Bestandsspezifische Impfstoffe in 1425 Bishop St. North in Cambridge, Ontario, her. Um den wachsenden Bedarf der Kunden und Geschäftspartner in Kanada sowie Nord- und Südamerika zu erfüllen, plant IDT Biologika den Umbau des in der Nachbarschaft neu erworbenen Gebäudes in eine hochmoderne Produktionsstätte für Impfstoffe, an der Gallant bereits im Sommer 2018 den erweiterten Betrieb aufnehmen möchte.

Andreas Kastenbauer, Geschäftsführer von IDT und Leiter des weltweit tätigen Geschäftsbereichs Tiergesundheit des Unternehmens, betrachtet den Kauf der Einrichtung als bedeutende Investition und wichtigen Meilenstein für IDT. „Wir wollen die Messlatte für Produktionstechnologie und Innovation, Kapazitäten und Entwicklung im Bereich veterinärmedizinischer Biologika in Kanada höher legen“, erklärt Kastenbauer. „Mit der kontinuierlichen Ausweitung unserer Präsenz in Nord- und Südamerika werden Veterinärmediziner, Farmer und staatliche Behörden in Kanada und der gesamten Region in den kommenden Jahren mit Sicherheit einen wichtigen Nutzen aus dem umfangreichen Spektrum unseres Angebots im Zusammenhang mit diesem künftigen Zentrum für die Impfstoffherstellung ziehen. Wir werden sofort mit den Renovierungsarbeiten beginnen.“


IDT ist dabei, die Organisation für Tiergesundheit und die zugehörige Infrastruktur weltweit schnell auszubauen und ist bestrebt, der führende Hersteller für bestandsspezifische und kommerzielle Impfstoffe in der Region zu werden. Vor weniger als zwei Jahren übernahm IDT die Gallant Custom Laboratories und begann mit dem Aufbau des einzigen auf Impfstoffe spezialisierten Unternehmens für Tiergesundheit in Kanada. Darauf folgte ganz im Sinne der strategischen Ziele des Unternehmens die Übernahme von Ridgeway Biologicals Ltd, einem Hersteller für Bestandsimpfstoffe mit Sitz in Großbritannien, und die formelle Gründung des Geschäftsbereichs Tiergesundheit in Amerika.


„Bald wird jeder in Kanada IDT kennen“, meint Jackie Gallant, Gründerin und Präsidentin der Gallant Custom Laboratories, die für F&E im Bereich Tiergesundheit und die Kundenbeziehungen in Kanada verantwortlich ist. „Diese neue Produktionsstätte wird der Tiergesundheit und der lokalen Wirtschaft in Kanada enormen Aufschwung geben. Außerdem bietet sie für die Zukunft immense Expansionsmöglichkeiten, mit denen wir den Bedarf eines strategisch wichtigen wachsenden Marktes in Nord- und Südamerika weiter erfüllen können.“


Die fast 3.000 Quadratmeter große Einrichtung trägt zu einer erheblichen Steigerung der Produktionskapazität von IDT bei und fördert innovative und effiziente Prozesse in der kommerziellen Herstellung von Impfstoffen für die Tiergesundheit, einschließlich Antigenproduktion, die den höchsten Qualitätsanforderungen genügen. Die Einrichtung umfasst auch eine Anlage zum Mischen, Abfüllen und Verpacken, Lagerräume, ein Reinraumlabor, Büros und Meetingbereiche. Automatisierung sowie modernste Maschinen und Computersysteme werden in den Bau- und Installationsplänen berücksichtigt.
IDT plant erhebliche Investitionen in den Ausbau des Standorts und möchte die Mitarbeiterzahl bei Gallant in den nächsten Jahren mehr als verdoppeln. „IDT schafft sich mit dieser wichtigen Transaktion ein festes Standbein in Kanada. Wir werden zur Sicherung unseres Erfolgs weiterhin mit den lokalen, regionalen und nationalen Behörden zusammenarbeiten und freuen uns auf den Beitrag, den wir in den kommenden Jahren für die kanadische Wirtschaft leisten können“, ergänzt Kastenbauer.


Die Einrichtung am Standort 60 Struck Court befindet sich an einer strategisch günstigen Position im ‚kanadischen Technologiedreieck‘, das für seine große Zahl an Technologieunternehmen und fortschrittlichen Produktionsstätten bekannt ist, und bietet schnellen Zugang zum Highway 401, Highway 24 und dem Großraum Toronto. Das zweistöckige Gebäude wurde 1999 auf einem ca. 1,2 Hektar großen Gelände erbaut. Es umfasst gegenwärtig gewerbliche Büroflächen und einen Mix aus privaten Büros und Freiflächen, kontrollierten Laborräumen und ca. 360 Quadratmeter Lagerfläche. Der Standort bietet umfangreiche Möglichkeiten für Parkplätze oder eine künftige Erweiterung.

News Übersicht

Offizieller Übergabeakt Schadebrauerei mehr Infos

30 neue Labore für die Impfstoffe der Zukunft mehr Infos

CMO Leadership Award 2017 mehr Infos

Vertrieb des IDT Schweineimpfstoffs Ecoporc SHIGA beginnt in Kanada mehr Infos

IDT Biologika erwirbt Ridgeway Biologicals Ltd mehr Infos

IDT Vertriebsniederlassung Polen gegründet mehr Infos

Einweihung des Technikums für Prozess-Entwicklung im ZENIT Gebäude in Magdeburg mehr Infos

BARDA beauftragt IDT Biologika direkt mit Fill/Finish Leistungen für Lebendvirus-Impfstoffe mehr Infos

Strategische Partnerschaft zur Herstellung von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (ADCs) mehr Infos

IDT Biologika setzt auf eine starke Präsenz bei der BIO2016 mehr Infos