Montag, 17. Juli 2017

IDT Biologika bezieht PMSG ab Juli 2018 ausschließlich aus europäischen Quellen

IDT Biologika bezieht zukünftig den für die moderneTierzucht wichtigen Wirkstoff Pregnant Mare Serum Gonadotropin (PMSG) nur noch aus europäischer Pferdehaltung.

Diesen Schritt hat IDT bereits Anfang des Jahres angekündigt. Er ist jetzt durch wesentliche Fortschritte bei der Entwicklung eines innovativen und deutlich effektiveren Herstellprozesses, den IDT seit Jahren intensiv vorantreibt, möglich.

PMSG ist ein natürliches Hormon, auf dessen Basis Tierarzneimittel für die moderne Tierhaltung hergestellt werden. Diese Tierarzneimittel spielen in der Tierhaltung eine wichtige Rolle zur Gesunderhaltung der Tiere. Der Wirkstoff wird vorwiegend in kleinen und mittelgroßen Familienbetrieben für die Brunstsynchronisation bei Zuchtsauen eingesetzt. So ermöglicht PMSG ein umfassendes Hygienemanagement und beugtKrankheiten vor. Durch die verbesserte Tiergesundheit sinkt die Notwendigkeit für den Einsatz von Medikamenten und Antibiotika. Der Wirkstoff PMSG kann derzeit nicht synthetisch hergestellt werden.

News Übersicht

CEPI vergibt Vertrag im Wert von bis zu 36 Mio. US-Dollar an ein von IDT geführtes Konsortium für die Entwicklung eines MERS-Impfstoffs mehr Infos

25 Jahre Privatisierung IDT Biologika mehr Infos

IDT Biologika erwirbt die Firma Dr. Felgenträger im BioPharmaPark Dessau mehr Infos

CMO Leadership Award 2018 mehr Infos

Neue Führungsspitze ist komplett mehr Infos

Offizieller Übergabeakt Schadebrauerei mehr Infos

Aufbau einer hochmodernen Produktionsstätte zur Impfstoffherstellung in Ontario geplant mehr Infos

30 neue Labore für die Impfstoffe der Zukunft mehr Infos

CMO Leadership Award 2017 mehr Infos

Vertrieb des IDT Schweineimpfstoffs Ecoporc SHIGA beginnt in Kanada mehr Infos